Zurück   

Fotos vom Tempel der Königin Hatschepsut
 

Der Tempel der Königin Hatschepsut liegt in der Wüste in der Nähe des Tals der Könige, nicht weit von Luxor. Diese eindrucksvolle und einzigartige Grabstätte wurde in 15 Jahrhundert v. Ch. errichtet. Der Baukomplex gehört zu den ältesten, architektonischen Meisterwerken weltweit. Seine Architektur ist für einen Totentempel ungewöhnlich.

 

Das Bauwerk ist direkt vor einer imposanten Felsenwand gebaut. Es ist ein weitläufiges Gebäude mit drei riesigen Terrassen, die mit Treppen und Rampen miteinander verbunden sind. Die faszinierende Fassade mit unzähligen Säulen ist besonders eindrucksvoll und zählt zu den beliebten Fotomotiven. Schon aus der Ferne bietet der Tempel einen wunderbaren Blick. In Innenräumen der Anlage sieht man kunstvolle Wandmalereien, Reliefe und zahlreiche Statuen. Es ist erstaunlich, dass die Farben mancher Wandbilder so viele Jahrhunderte überstanden haben. Von der obersten Terrasse hat man eine schöne Panoramasicht auf die entfernte grüne Nillandschaft. Bis Ende des 18 Jahrhundert war die Grabstätte der Königin Hatschepsut unter Steinen und Sand begraben. Die Ausgrabungen und Restaurierungsarbeiten dauern bis heute an.
Der Tempel gehört zu den großartigsten, historischen Bauwerken der ägyptischen Kultur.
 

Impressum - info@kostenlose-fotos.eu