Zurück   

Fotos von Malcesine am Gardasee
 

Eines der beliebtesten Reiseziele in Italien ist zweifelsohne Malcesine, das sich am Ostufer des Gardasees erstreckt. Es ist dabei direkt am Fuße des Monte Baldo gelegen, der von Malcesine aus mit einer Seilbahn erkundet werden kann. Naturliebhaber finden sich hier besonders gerne ein, da sie vor Ort eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vorfinden, die zum Staunen anregt.
Obwohl Malcesine nur knapp 4000 Einwohner zu verzeichnen hat, zählt es zu begehrtesten Urlaubszielen in Italien und ist daher vom Tourismus geprägt.
Die Altstat mit engen Gassen ist von weithin sichtbaren Skaligerburg geprägt, die auf einem Felsvorsprung über den Gardasee thront.

Um Urlaubern aus aller Welt eine angenehme Zeit zu bescheren, ist alles sehr touristenfreundlich und modern gestaltet. Neben einer Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten und einem wunderschönen Küstenabschnitt direkt am Gardasee, lässt sich trotz des Trubels auch in einigen Bereichen eine gewisse Ruhe genießen, wo man den Alltag für einige Zeit hinter sich lassen und sich voll und ganz seiner Erholung widmen kann.

Eine Vielzahl von Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hotels erwarten die Urlauber in Malcesine, die meist direkt am Wasser gelegen sind und dadurch einen atemberaubenden Ausblick auf den Gardasee garantieren. Besonders gerne entscheiden sich Familien oder Gruppen für ein Ferienhaus vor Ort, da ihnen durch diese Variante mehr Flexibilität und Freiraum geboten wird. Gerade ein Urlaub mit mehreren Kindern ist nicht immer einfach zu koordinieren, vor allem wenn dieser in einem Hotel stattfindet. In einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung steht meistens jedem Reisenden ein kleines eigenes Reich zur Verfügung und den Kleinen wird in einem anliegenden Garten ausreichend Platz zum Spielen geboten. Manchmal stehen dort sogar private Pools für die Mieter bereit, die ausschließlich von diesen genutzt werden können und dadurch eine angenehme Ruhe genießen können.
Die Häuser und Wohnungen sind meist direkt in Strandnähe zu finden, so dass in kürzester Zeit ein kühles Nass auf offener See genossen werden kann. Einige Anwesen verfügen sogar über einen privaten Strandabschnitt, der ebenfalls ausschließlich nur von den saisonalen Mietern genutzt werden kann. Gerade in der Hauptsaison, wo man oft auf überfüllte Strände trifft, bietet dies die perfekte Möglichkeit um sich ein wenig Privatsphäre zu schaffen und sich Erholung zu gönnen.

Eine Reise nach Malcesine lohnt in erster Linie wegen seiner atemberaubenden Strandabschnitte, die ein Badevergnügen der Extraklasse versprechen. An den Stränden kann man sich hervorragend ein wenig Erholung verschaffen und den Alltag einfach mal hinter sich lassen. Angenehm warme Wassertemperaturen und beste Wasserqualität ermöglichen den Urlaubern so einen aufregenden Badeurlaub mit der ganzen Familie zu verleben.
Da Malcesine direkt am Gardasee gelegen ist, können hier zugleich auch viele unterschiedliche Wassersportaktivitäten ausgeübt werden, die gerne von den Urlaubern genutzt werden. Besonders ansprechend ist diese Gegend für Segler und Windsurfer, da vor Ort beste Winde wehen, um diesen Wassersportarten nachzugehen.

Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet Malcesine vor allem eine wunderschöne Umgebung, die auf gut ausgebauten Wanderwegen zu Fuß oder mit Fahrrad erkundet werden kann. Besonders empfehlenswert ist dabei eine Reise mit der Seilbahn hoch zum Monte Baldo. Von hier aus wird einem ein atemberaubender und unvergesslicher Blick über die gesamte Stadt geboten, von wo aus man einen perfekten Panoramablick über die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen kann. Dieses besondere Erlebnis stellt für viele Italien-Besucher das Highlight ihres gesamten Urlaubs dar. Dabei muss unbedingt an einen geeigneten Fotoapparat gedacht werden, da man aus dieser Perspektive unvergessliche Fotos machen kann.
In vielen Bereichen der Stadt findet man noch eine angenehme Abgeschiedenheit vor, wo man noch eine erholsame Zeit genießen kann. Hier kann man hervorragend die Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt näher kennen lernen. Aufgrund seiner zahlreichen Pflanzensorten wird die Stadt auch als „Botanischer Garten Europas“ bezeichnet. Seine Reise in eine der schönsten Städte in Italien sollte man unbedingt mit vielen Fotos festhalten.
 

Impressum - info@kostenlose-fotos.eu