Zurück   

Fotos von Plaza de España in Sevilla
 

In der wunderschönen, andalusischen Metropole Sevilla befinden sich zahlreiche interessante, sehenswürdige Plätze. Einer der bekanntesten ist Plaza de Espana. Er wurde speziell für die Iberoamerikanische Ausstellung, die die Stadt 1929 veranstaltete, angelegt. Die wichtige damals Messe sollte dazu dienen, neuen Handelspartner für Sevilla innerhalb und außerhalb von Spanien zu gewinnen. Der Platz gehört zu vielen Objekten, die auf Grund dieser Ausstellung im Maria Luisa Park errichtet wurden.

 

Der Bau Plaza de Espana wurde 1924 begonnen und im 1928 fertig gestellt. Es war eine riesige Baustelle mit mehr als tausend Arbeitern. Es entstand ein,als Halbkreis angelegte, Platz von einer Fläche etwa 50000 m² (davon ca 19 000 m2 wurden bebaut) und Durchmesser von 200 Metern. Halbrunde Plaza de Espana ist umsäumt von malerischen Bauwerken. Das Gesamtbild ist bewundernswert. Gegenüber den Gebäuden sieht man einen breiten, wunderschönen, etwa 500 Meter langen Wassergraben. Die vier malerischen, mit vielen bunten Mosaiken ausgekleideten Brücken, die den Kanal überspannen, symbolisieren ehemalige Königreiche von Spanien. Überall gibt es Blumen und zahlreiche Bäume. Auf dem Wasser fahren einige Ruderboote. Zwei hohe Türme an beiden Enden des Baukomplexes sind mit einem traumhaften Säulengang verbunden. Als Baumaterial wurden roten Ziegelsteine, Marmor und phantastische, bunte Keramik verwendet.
Auf dem Platz befinden sich zahlreiche Nischen und Bänke mit Kachelverzierung. Die Mosaike stellen verschiedene geschichtliche Ereignisse von spanischen Provinzen dar. Im Zentrum des Platzes sieht man einen monumentalen Vicente-Traver-Brunnen. Beim Haupteingang der Plaza de España befindet sich eine 2,50 Meter hohe Bronzestatue des Architekten und Erbauer des Platzes, Aníbal Gonzalez. Dieses Denkmal stammt aus dem Jahr 2011. Im Hauptgebäude hat heutzutage die andalusische Regierung ihren Sitz.
Plaza de Espana gehört zu den schönsten Anlagen in Andalusien. Hier werden unzählige Fotos aufgenommen. Man kann sich, inmitten einer Stadtbesichtigung, wunderbar entspannen. Gleich nebenan befinden sich eine Sehenswürdigkeit - Grünanlagen Parque de María Luisa. Vom Plaza de Espana aus erreicht man problemlos zu Fuß, nach einem kurzen Spaziergang, die weltbekannte Kathedrale von Sevilla.
 

Impressum - info@kostenlose-fotos.eu