Griechenland - freie Bilder kostenlos laden

 

Griechenland ein weltweit beliebtes Reiseziel, liegt in Südeuropa am Mittelmeer. Millionen Urlauber verbringen hier jedes Jahr ihre Ferien. Dank mildem Mittelmeerklima ist in Griechenland schon im Frühling angenehm warm.

 

---Andere  

 

Das Land mit Gesamtfläche von 132.000 Quadratkilometern besitzt ca 15 000 km lange Küste. Zahlreiche von über 5000 Inseln, die zu Griechenland gehören, leben grundsätzlich vom Tourismus. Die meisten Besucher kommen in der Ferienzeit, von Juni bis Ende September. Ideale Reisezeit sind Frühsommer und der Herbst. Im Hochsommer kann es nämlich richtig heiß werden. Direkte Grenzen mit Albanien, Mazedonien, Bulgarien und Türkei erlauben den Touristen Ausflüge in die Nachbarnländer zu unternehmen. Die meisten Gäste bleiben aber im Land, da Griechenland reich an kulturellen Schätzen, faszinierenden Landschaften und interessanten Orten ist. Jede der griechischen Inseln oder Inselgruppen hat eigenen Charakter und Geschichte. Die unzählige Kulturschätze und antike Bauwerke zeugen von ereignisreicher Vergangenheit der Gegend.
 

---Deutschland  
---Frankreich  
---Griechenlan Kreta Heraklion
---Italien Santorin
---Kroatien  
---Kuba  
---Österreich  
---Polen  
---Spanien  
---Tschechien  
---Türkei  
---Zypern Nord  

 

 

Nord- und Mittelgriechenland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps

 

Spannend wie ein Lesebuch, informativ und detailliert wie ein Nachschlagewerk - so präsentiert sich Reisebuchkonvolut "Nord- und Mittelgriechenland". Erleben Sie die Griechischen Inseln intensiv vom grünen Samos bis zur Vulkankraterinsel Santorin - mit dem Reiseführer kommen Sie sofort in der Ägäis an. Die Autoren bieten ein buntes Potpourri aus Hintergrundinformationen, Geschichten über Land und Leute und vor allem wasserdichten Detailinformationen zu allem, was für den Griechenlandreisenden auf seiner Tour durch den nördlichen und mittleren Landesteil unverzichtbar ist: Hinweise zu Unterkünften, Restaurants, Einkaufstipps und natürlich jede Menge Infos zu Sehenswertem, Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie die Ägäis individuell und authentisch erleben. Wandermöglichkeiten und zum Badevergnügen an endlosen Stränden und kleinen Buchten. Entdecken Sie die Griechischen Inseln mit all ihren Facetten! Vom Ionischen Meer bis zur Türkei, von Makedonien hinunter nach Athen und Attika und natürlich auch die vorgelagerten Inseln im Ionischen und Ägäischen Meer - nichts bleibt unberücksichtigt!

 

In der Hochsaison sind die große Inseln wie Korfu, Rhodos, Kreta und Kos vom internationalen Massentourismus geprägt. Jede Region hat etwas Interessantes zu bieten. Ob es die Überreste von antiken Städten, traumhafte Dörfer, üppige Vegetation, goldene Strände, steile Berge, riesige Schluchten oder Olivenhaine sind, Jeder findet hier Irgendwas nach seinem Geschmack.
Ein Geheimtipp sind die unzähligen, kleinen, griechischen Inseln. Wunderbare Landschaften, verträumte Fischerdörfer, kristallklares Wasser erlauben dem Gast einen Eindruck vom tagtäglichen Leben der Menschen hier zu gewinnen und traditionelle, griechische Gastfreundschaft zu genießen.
Das Land ist bekannt für zahlreiche archäologische Denkmäler und historische Bauwerke. In Athen befinden sich einige der größten Kulturschätze der Welt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten weltweit zählt Akropolis, etwa 2500 Jahre alte Baukomplex, der
auf einem Hügel, im Zentrum der Hauptstadt thront. Auf der Insel Kreta befinden sich Überreste der Palastanlage von Knossos, die zwischen 2100 und 1800 v. Chr. errichtet wurde.
Die Ruinen von Olympia, eines der bedeutendsten Orte der Antike, liegen auf der Halbinsel Peloponnes. In der Nähe von Stadt Kalambaka, auf einem Felsen, wurde Klöster von Meteora errichtet, ein spektakulärer Baukomplex aus dem 14 Jahrhundert, der zur UNESCO Welterbe gehört. Das sind nur wenige Beispiele von faszinierenden Sehenswürdigkeiten dieses Landes.
Griechenland ist EU Mitglied.
 

Impressum - info@kostenlose-fotos.eu